Eine Weihnachtsgeschichte……

Seit über 20 Jahren hasse ich Weihnachten, ich flüchte und verdränge die Festtage….trinke mehr Wein als ich Plätzchen esse und bin froh wenn es endlich vorbei ist……..
Bis gestern…….ich weiß nicht genau was in mir aufgelöst wurde und warum, aber ich spürte plötzlich eine Freude auf das Fest wie ich zuletzt als Kind verspürt habe…
Also….heute los gefahren, Weihnachtsbaum gekauft, Schmuck, Lametta und alles was dazu gehört …..Baum steht…..er ist nicht perfekt (aber das bin ich auch nicht und das ist gut so) aber so wunderschön……und er ist mein erster, ja….der erste selbstgekaufte und geschmückte Baum :-))) „Eine Weihnachtsgeschichte……“ weiterlesen

Carmen911 meets Jaguar F-TYPE R …….Teil 2 :-))

0715D03A-C42B-2

Diesmal sind wir beide am Nürburgring…….der F-Type R, meine Lieblingskatze, ist geblieben …………550 PS stark……Programm: erst die Grand-Prix-Strecke, danach Landstraße. Nach kurzer Einführung sitze ich schon am Steuer und mein Puls steigt……es geht los…voll beschleunigen und schon die erste Kurve…..Sekunden später habe ich keine Spucke mehr im Mund…..Adrenalin pur…ich liebe es und ich fühle mich als würde mir die Welt gehören:-))
Auf dem Beifahrersitz mache ich keine gute Figur……mir wird übel, aber das wusste ich schon vorher, habe nicht umsonst immer Taxifahrten am Ring abgelehnt:-)))
Ein traumhaft schöner Tag, den wir würdig beendet haben…..mit viel Nähe…..Intimität….Erotik…..Leidenschaft……Seidendessous…..Rotweinküsse……
Ich danke Dir und……bis bald!

Ein sehr spezieller Tag zwischen Düsseldorf und Köln ….

Ein Date, dass an einem Nachmittag mit einem Konzert in einem Museum beginnt, hatte ich noch nie… Zeitgenössische klassische Musik war angesagt…???? Also ein Event der Hochkultur….

Das Museum Insel Hombroich liegt nur wenige Minuten von der A57 bei Neuss. Das war schon besonders, kein klassisches Museum wie erwartet. In dem Moment, in dem man das KASSENHAUS verlässt, befindet man sich in der Natur pur. Eine wunderschöne Flussauen-Landschaft, zauberhaften Ausblicken, romantisch verwunschenen Winkeln und Wegen. Die Museumsgebäude kaum zu sehen und ich hab an diesem Tag auch keines von innen gesehen.

Dann die nächste Überraschung, das Konzert im Freien, das Publikum mußte stehen oder saß auf dem Waldboden, Baumstümpfen oder Skulpturen, von denen es dort etliche gibt…
Und das Konzert wanderte an drei verschiedene, versteckt gelegene Orte. Das Fukio Saxophonquartett spielte Musik von Komponisten, die ich noch nie gehört hatte. Und anders als erwartet, war ich von der Musik und den Musikern begeistert. Ein außergewöhnlicher Rahmen, super Musiker, super Wetter, super Musik. „Ein sehr spezieller Tag zwischen Düsseldorf und Köln ….“ weiterlesen

Gedanken vor einer Begegnung…….

Diese besondere Mail erreichte mich vor ein paar Tagen und sie hat mich so berührt dass ich gefragt habe ob ich sie veröffentlichen darf…….

„Doch alle Lust will Ewigkeit, will tiefe, tiefe Ewigkeit! (Friedrich Nietzsche). Ewigkeit ist nur erlebbar in einem Moment, dies mag paradox sein, ist aber das Sinnbild des Lebens. Alles was ewig ist, kann dies nur für einen Augenblick sein. Die Ewigkeit ist ein Gefühl, ein Moment der Erkenntnis, der Lust, des Seins. „Gedanken vor einer Begegnung…….“ weiterlesen